Allgemein

Generalversammlung 2018

Am 23.02.2018 haben die Mitglieder des ASV Ihre Generalversammlung vor einer Rekordkulisse von 60 Teilnehmern abgehalten.

Vorsitzender Ralf Heine begrüßte als Sitzungsleiter alle Anwesenden und berichtete von einem erfolgreichen Jahr für den ASV. Hervorzuheben war sicherlich der Gewinn von insgesamt 40 neuen Mitgliedern.

Entgegen der Berichterstattung im Offenburger Tageblatt können die Mitgliedsbeiträge ein weiteres Jahr stabil gehalten werden. Lediglich für die Teilnehmer in der Fitnessgruppe ist eine Anpassung von 20 €/Jahr notwendig, um die Kosten für die Anschaffung neuer Geräte zu kompensieren.

Sportwart Stefan Rauch ordnet das Abschneiden der ersten Mannschaft – unter Berücksichtigung zahlreicher und längerfristiger Ausfälle – mit dem 6. Platz in der Bezirksliga als sehr zufriedenstellend ein. Auch die Trainingsbeteiligung mit durchschnittlich über 15 Ringern pro Training ist erfreulich. Daher stellt er zur
schnelleren Integration der Jugendringer sogar die Gründung einer zweiten Herrenmannschaft in Aussicht.

Weitere Ereignisse fasste Schriftführer Tobias Seckinger zusammen. Dabei trat sicherlich der sechste Deutsche Meistertitel von Ringerin Annika Wendle hervor, bestätigt und getoppt durch den anschließenden Gewinn der Bronzemedaille bei den
Europameisterschaften in Dormagen. Neben den sportlichen Leistungen war auch die Resonanz beim alljährlichen BeachTurnier beachtlich: 43 Mannschaften haben teilgenommen und gaben ein durchweg positives Feedback.

Jugendwart Norbert Schwab hob die Aktion »Raufen nach Regeln« hervor, bei der 13 verschiedenen Kindergärten besucht wurden und der ASV dadurch 15 Kinder als Jungringer begrüßen konnten. So soll’s weitergehen …

Nach dem Finanzbericht und der positiven Begutachtung durch die Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Anschließend standen Neuwahlen an und der stellvertretende Ortsvorsteher Gerhard Moser übernahm die
Wahlleitung. Zur Abstimmung stand ein Vorstandsteam mit 12 – zum Teil neuen – Mitgliedern. Die anwesenden Mitglieder sind diesem Vorschlag mit sehr großer Mehrheit gefolgt. Gewählt wurden: Stefan Rauch (Vorsitzender Sport), Ralf Heine (Vorsitzender Finanzen und Kassier), Philipp Eudelle (Vorsitzender Kultur), Marie Schneider (Schriftführerin), Blerim Rama (Sportwart), Patrick Junker (Jugendwart), Sven Wolf, Philipp Scheidecker, Patrick Ernst, Hubert Maier, Andreas Fix und Ralf Wendle (alle Beisitzer). Alle gewählten Vorstandsmitglieder haben die Wahl angenommen und Ralf Heine sprach den ausgeschiedenen Mitgliedern seinen Dank aus.

Abschließend traditionell der schönste Tagesordnungspunkt – die Ehrung langjähriger Mitglieder. Insgesamt wurden 11 Mitglieder geehrt, davon 8 für ihre 10jährige Mitgliedschaft. Patrick Schlager ist seit 25 Jahren Mitglied, Albert Anselm und der langjährige 2. und 1. Vorsitzende Gilbert Ernst erhielten eine Ehrennadel für 40 treue Jahre beim ASV. Herzlichen Glückwunsch.

Die Schriftführerin