Runde

Erster Sieg der Saison

Am vergangenen Samstag gegen die Lutte Sélestat mußte der ASV nochmals eine hohe Niederlage verkraften. Lediglich Patrick Junker und Bekim Rama konnten zählbares für den ASV erringen. Das lag auch daran, dass zwei Ringer das Gewicht wegen wenigen Gramm nicht auf der Waage hatten, weil Lutte Sélestat die Wettkampfstätte kurzerhand verlegt hatte. Diese Punkte gingen leider verloren und so trennte man sich 32:8 anstatt 25:15.

Am Dienstag empfing man den KSV Appenweier in heimischer Halle. In der Gewichtsklasse bis 55kg stellte der ASV keinen Ringer, was sich in der Gewichtsklasse bis 60kg ausglich, da Appenweier keinen Ringer stellte.

Im vorgezogenen Kampf des Weltergewichts startete Blerim Rama mit einem Schultersieg gegen Eldar Agaev. Im Schwergewicht glich der KSV wieder aus. Anschließend machte Kai Flaig (66kg) kurzen Prozess und gewann auf Schulter. Das hin und her setzte sich in der Gewichtsklasse bis 96kg fort, denn Daniel Keller konnte seinem Gegner keine Punkte abgewinnen. In der Klasse 66kg griechisch bewieß Arijan Rama Kampfgeist und überließ seinem Gegner Pierre Berrak nur drei von vier Runden. Einen weiteren Schultersieg für den ASV konnte Bekim Rama für den ASV erkämpfen. Im Freistil bis 84kg gingen wiederrum drei von vier Runden an den KSV, so dass der Punktestand im letzten Kampf 18:20 für den KSV lautete. Glücklicherweise behielt Ricko Hockenjos im letzten Kampf die Nerven und überraschte seinen Gegner und konnte so den ersten Sieg der Saison perfekt machen.

Am 06.10.2012 fährt der ASV Altenheim zu den Ringern der RG Waldkirch-Kollnau II. Kampfbeginn ist um 18:30 Uhr in der Schwarzenbergturnhalle, Freie Str. 17a, 79183 Waldkirch.