Letzter Heimkampf mit Waldspeck

Am 09.12.2017 ist es schon wieder so weit. Die Runde 2017 geht zu Ende. Der letzte Heimkampf steht an. Im Vorkampf konnte der ASV gegen den KSV mit 26:12 Punkten gewinnen. Dieses Ergebnis will man natürlich untermauern und damit die Saison erfolgreich abschließen. Im Anschluss an die Kämpfe findet das traditionelle Waldspeck-Essen statt. Kampfbeginn ist um 20:00 Uhr im Ringerheim.

ASV Altenheim startet mit Sieg in die neue Runde

Am Freitag begann für den ASV Altenheim die neue Saison. Der ASC Kappel war zu Gast. Im ersten Kampf des Abends trat Andreas Fix gegen Felix Wagner an.

Andreas Fix gegen Felix Wagner

Der Routinier ließ nichts anbrennen und konnte sich mit mehreren Aktionen aus dem Stand und zahlreichen Durchdrehern kurz vor dem Pausengong 18 Punkte sichern und als technisch überlegener Sieger die Matte verlassen. In der Klasse bis 61 Kilo hatte Matteo Maier keinen Gegner. Dagegen musste sich Said Essaidi im freien Stil bis 98 Kilo nach sechs Minuten mit 4:15 Punkte geschlagen geben. Im drauf folgenden Kampf schickte die Unparteiische Blerim Rama in der Klasse bis 66 Kilo vorzeitig von der Matte. Bis 71 Kilo musste Silvius Schneider von Kappel schon vor dem Kampf Verletzungsbedingt aufgeben. Somit stand auch Meller Aziz als Sieger fest. Bis 86 Kilo musste Maher Alkhayat in seiner ungewohnten Stilart Griechisch-römisch antreten. Nach anfänglichem Zögern brach er das Eis mit einer schönen Schleuder aus dem Stand und holte sich in einem aktionsreichen Kampf Punkt um Punkt und durfte sich noch vor der Pause mit 20:4 Punkten als Sieger feiern. Auch Patrick Junker hat bis 75 Kilo im freien Stil sein ganzes Können gezeigt und konnte mit tollen Griffen bereits nach nur einer Minute 16 Punkte erlangen. In der Gewichtsklasse bis 80 Kilo gr. ging es gleich zu Beginn heiß her. Nach einem Kopfhüftschwung musste sich Lukas Maier aus der gefährlichen Lage befreien. Kurz darauf drehte er den Spieß um. Mit einem astreinen Kopfhüftschwung ließ er jedoch Niklas Kindsvater keine Chance mehr und konnte als Schultersieger die Matte verlassen. Im letzten Kampf des Abends hatte Bekim Rama im gut gefüllten Ringerheim mit Petrica-Laurentin Bolohan ein schweres Los gezogen. In einem sehenswerten Kampf musste er sich dem Rumänen am Ende nach Punkten geschlagen geben.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern für die tolle Unterstützung und freuen uns auf den nächsten Heimkampf am 16.09. um 20.00 Uhr gegen den 1885 Freiburg.

Am Samstag den 09.09. ist unsere Mannschaft zu Gast in der Geroldsecker Halle in Lahr. Kampfbeginn ist um 20.00 Uhr.

Erfolgreicher Saisionstart 2015

Der ASV hatte am vergangenen Freitag keine Startschwierigkeiten und obwohl eine Gewichtsklasse gegen den KSV Appenweiler nicht besetzt werden konnte, wurden insgesamt sieben Kämpfe gewonnen – und ein deutlicher Sieg (22:12) erzielt.

Punkte erzielen konnte Kai Flaig, Arijan Rama, Patrick Junker, Bekim Rama, Said Essaidi, Manuel Fix und Erasme Babayan. „Vor allem die jungen Ringer haben eine solide Leistung gezeigt. Im nächsten Training müssen nur Kleinigkeiten angesprochen werden…“, äußerte sich Ralf Wendle nach den Kämpfen.

Am kommenden Wochenende fährt der ASV zum SV Eschbach II. Im vergangenen Jahr waren sich die Mannschaften ebenbürdig – jede Mannschaft konnte einen Sieg erringen und Eschbach landete nur ein Platz hinter dem ASV in der Tabelle.