Beach Volleyball 2018

Update 05.07.2018: Wir haben den Flyer aktualisiert. Außerdem sind bereits ca. 40 Mannschaften gemeldet.

Es ist bald wieder soweit. Unser diesjährigen Beach Volleyball Tage rücken näher und hier ist schon einmal unser Flyer dazu. In den nächsten Tagen folgen hier oder auf Facebook weitere Infos.

Das Programm in Kürze:

  • Am Freitag, den 20.07.2018 ist offenes Training und Fassanstich
  • Am Samstag, den 21.07.2018 startet ab 11 Uhr das Volleyball Turnier. Abends dann ab 20 Uhr große Beach Party mit DJ R_Serious
  • Am Sonntag den 22.07.2018 ab 11 Uhr findet der Familientag mit Jugendkampf und gebackenen Forellen-Essen statt.

Anmeldungen bitte bis zum 19.07.2018 an beachen@asv-altenheim.de

Johann-Henrich-Büttner Schule erfolgreich bei Jugend trainiert für Olympia

ASV-Trainer Ralf Wendle leitet seit einem Jahr die Ringen-AG an der Altenheimer Grundschule mit durchschnittlich 15 teilnehmenden Schülern. Im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ ging es am vergangenen Dienstag mit zwei Mannschaften zum Oberschulamtsfinale am Freiburger Olympia-Stützpunkt.

Die Grundschüler waren begeistert dabei und boten spannende und unterhaltsame Kämpfe. Am Ende konnte eine Altenheimer Mannschaft den Turniersieg feiern und das zweite Team belegte Platz 12. Zufrieden ging es am Nachmittag auf die Heimfahrt, unterbrochen von einer Burger-Pause zur Belohnung.

Der Athletiksportverein gratuliert der JHB-Schule zu dieser tollen Leistung.

Vereinsheim am Hägel und Ausflug der Jungringer

Vereinsheim am Hägel

Unser Vereinsheim am Hägel ist eine der wenigen Einrichtungen in der Gemeinde, die die Bewohner Neurieds für private Feste mieten können. Die intensive Nutzung für Feierlichkeiten sowie der Trainings- und Wettkampfbetrieb mit mittlerweile mehr als 70 Kindern und Jugendlichen hinterlassen freilich ihre Spuren. Wegen der konsequenten Nicht-Berücksichtigung bei der finanziellen Förderung zur Instandhaltung unserer vereinseigenen Halle durch die Gemeinde, hieß es für die Mitglieder des Athletiksportvereins am letzten Wochenende einmal mehr, selbst Hand anzulegen. Bei Ihrem nächsten Besuch in unserer Halle sehen Sie die Wände und die Decke nun wieder in strahlendem Weiß. Die Osterfeiertage werden wir dazu nutzen, den Parkettboden wieder auf Vordermann zu bringen. Herzlichen Dank an alle Helfer – allen voran Bekim, Hubert, Nadja, Philipp S., Ralf H., Ralf W., Stefan und Sven!

Ausflug der Jungringer

Am letzten Samstag haben die Kinder- und Jugendtrainer Michael Ernst, Patrick Junker und Norbert Schwab bei den Jungringern für Abwechslung vom Trainings- und Wettkampfalltag gesorgt: Sie begleiteten die Kids mit dem Zug ins Karlsruher Europabad. Wasserrutsche, Wellenbad und Hindernis-Parcours sorgten für Riesenspaß und förderten Gemeinschaft und Zusammenhalt. Abgerundet wurde der Ausflug mit einem gemeinsamen Nudelessen. Nun ist die Motivation wieder groß für die Trainings-Arbeit an Kraft, Ausdauer, Koordination und Taktik. Der ASV freut sich übrigens immer über neue Jungmitglieder!

ASV Trainingszeiten

Ringen:
Bambini (4 – 5 J.): Mittwoch 15:45 – 16:45 Uhr
Aufbau / Anfänger (6-8 J.): Donnerstag 16:45 – 18:00 Uhr
Jugend ( 9 – 14 J.): Dienstag u. Donnerstag 18:15 – 19:45 Uhr
Aktive (ab 14 J.): Dienstag u. Donnerstag ab 19:45 Uhr

Fitness:
Fitnessgruppe: Montag u. Mittwoch 19:00 – 20:15 Uhr

Kung Fu:
Kinder Montag: 17:00 – 18:00 Uhr
Erwachsene: Montag u. Mittwoch ab 20:15 Uhr

Generalversammlung 2018

Am 23.02.2018 haben die Mitglieder des ASV Ihre Generalversammlung vor einer Rekordkulisse von 60 Teilnehmern abgehalten.

Vorsitzender Ralf Heine begrüßte als Sitzungsleiter alle Anwesenden und berichtete von einem erfolgreichen Jahr für den ASV. Hervorzuheben war sicherlich der Gewinn von insgesamt 40 neuen Mitgliedern.

Entgegen der Berichterstattung im Offenburger Tageblatt können die Mitgliedsbeiträge ein weiteres Jahr stabil gehalten werden. Lediglich für die Teilnehmer in der Fitnessgruppe ist eine Anpassung von 20 €/Jahr notwendig, um die Kosten für die Anschaffung neuer Geräte zu kompensieren.

Sportwart Stefan Rauch ordnet das Abschneiden der ersten Mannschaft – unter Berücksichtigung zahlreicher und längerfristiger Ausfälle – mit dem 6. Platz in der Bezirksliga als sehr zufriedenstellend ein. Auch die Trainingsbeteiligung mit durchschnittlich über 15 Ringern pro Training ist erfreulich. Daher stellt er zur
schnelleren Integration der Jugendringer sogar die Gründung einer zweiten Herrenmannschaft in Aussicht.

Weitere Ereignisse fasste Schriftführer Tobias Seckinger zusammen. Dabei trat sicherlich der sechste Deutsche Meistertitel von Ringerin Annika Wendle hervor, bestätigt und getoppt durch den anschließenden Gewinn der Bronzemedaille bei den
Europameisterschaften in Dormagen. Neben den sportlichen Leistungen war auch die Resonanz beim alljährlichen BeachTurnier beachtlich: 43 Mannschaften haben teilgenommen und gaben ein durchweg positives Feedback.

Jugendwart Norbert Schwab hob die Aktion »Raufen nach Regeln« hervor, bei der 13 verschiedenen Kindergärten besucht wurden und der ASV dadurch 15 Kinder als Jungringer begrüßen konnten. So soll’s weitergehen …

Nach dem Finanzbericht und der positiven Begutachtung durch die Kassenprüfer wurde die Vorstandschaft von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Anschließend standen Neuwahlen an und der stellvertretende Ortsvorsteher Gerhard Moser übernahm die
Wahlleitung. Zur Abstimmung stand ein Vorstandsteam mit 12 – zum Teil neuen – Mitgliedern. Die anwesenden Mitglieder sind diesem Vorschlag mit sehr großer Mehrheit gefolgt. Gewählt wurden: Stefan Rauch (Vorsitzender Sport), Ralf Heine (Vorsitzender Finanzen und Kassier), Philipp Eudelle (Vorsitzender Kultur), Marie Schneider (Schriftführerin), Blerim Rama (Sportwart), Patrick Junker (Jugendwart), Sven Wolf, Philipp Scheidecker, Patrick Ernst, Hubert Maier, Andreas Fix und Ralf Wendle (alle Beisitzer). Alle gewählten Vorstandsmitglieder haben die Wahl angenommen und Ralf Heine sprach den ausgeschiedenen Mitgliedern seinen Dank aus.

Abschließend traditionell der schönste Tagesordnungspunkt – die Ehrung langjähriger Mitglieder. Insgesamt wurden 11 Mitglieder geehrt, davon 8 für ihre 10jährige Mitgliedschaft. Patrick Schlager ist seit 25 Jahren Mitglied, Albert Anselm und der langjährige 2. und 1. Vorsitzende Gilbert Ernst erhielten eine Ehrennadel für 40 treue Jahre beim ASV. Herzlichen Glückwunsch.

Die Schriftführerin